Herzlich Willkommen im Hundesalon SNOOPY
 

 

Ob Hund, Katze, Kaninchen oder Meerschweinchen, bei uns, dem Team vom Hundesalon Snoopy, sind alle Vierbeiner und ihre Menschen herzlich willkommen .

Ich, Angelika Purwins, wollte und habe nie etwas Anderes getan als mit Tieren zu arbeiten. Erst als Tierarzthelferin, dann im Hundesalon und schließlich seit März 1979 im eigenen Salon in Bergedorf. Später zogen wir mit unseren Geschäftsräumen nach Lohbrügge bis wir 1999 unseren Betrieb in die Nähe unseres Wohnortes, nach Reinbek – Neuschönningstedt, verlegten.

Unsere Betriebsräume sind modern und genau auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten.

Eine spezielle Auswahl exklusiver Halsbänder, Leinen, Zubehör und Pflegeartikel runden unsere Angebotspalette ab.

Der Erfolg unseres Betriebes ist unsere Firmenphilosophie:

Eine gründliche Ausbildung und regelmäßige Fortbildung gewährleisten Ihnen eine qualitativ hochwertige Arbeit und Ihren Tieren einen artgerechten Umgang.

Neue Erkenntnisse in der Verhaltensforschung, das Wissen um die Sprache der Tiere, ihre Gesten erkennen, Stresssituationen entschärfen bevor sie eskalieren, diese Aufgaben sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir nehmen den Hunden und Katzen, so gut es geht, ihre Ängste vor dem Friseur.
Haben sie ein besonders ängstliches oder schwieriges Tier können Sie gerne öfter kommen um ihren Hund so sanft an das Umfeld und die Gerätschaften, das Kämmen und das Bearbeiten zu gewöhnen. Hat ein Tier erst einmal Vertrauen zu uns gefasst, merkt es das keine Gefahr droht und beginnt sich zu entspannen. Kommen Sie vorbei, stellen Sie Ihren Hund vor und erklären sie seine Probleme, damit wir gemeinsam die richtige Lösung speziell für ihr Tier finden.

Fortbildung in Schnitt und Technik ist für unseren Betrieb ein absolutes Muss, damit wir das rassetypische Aussehen ( FCI Standard ) bestmöglich herausarbeiten und stets über aktuelle Schneidetrends informiert sind. Spezielle Kundenwünsche erfüllen wir selbstverständlich gerne.
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bearbeiten wir derzeit mehr als 80 verschiedene Hunderassen. Hierzu kommt die große Gruppe der Mischlinge, die nach Absprache mit ihren Besitzern ganz individuell geschnitten oder getrimmt werden.
Selbstverständlich sind wir als Heimtierpfleger ebenso für die Pflege ihrer Katzen, meist Langhaar- oder Halblanghaarkatzen, als auch für Angorakaninchen und Meerschweinchen zuständig.

Bei der Weiterbildung auf großen Ausstellungen, Meisterschaften und Fachtagungen belegen wir Seminare und lernen dort die neusten Werkzeuge und Techniken kennen.

 

Wann wird getrimmt?

Rauhaarrassen werden bei uns, bis auf wenige Ausnahmen, wie es der Rassestandard verlangt, getrimmt. Dabei werden die abgestorbenen Haare, die sich jetzt auch auf ihrem Teppich und an ihrer Kleidung finden, herausgezupft.
Da die Farbpigmente meist nur in den Haarspitzen angelegt sind, bleiben die Farben nur intensiv, wenn wir das alte Haar herauszupfen. Jetzt wächst ein neues Haar mit frischen Farben nach.
Schneidet oder schert man es ab, wächst das alte Haar weiter, in der Regel mit sehr blassen Farben und einer weicheren Haarstruktur. Das Fell wird pflegeintensiver und ist nicht mehr so schmutzabweisend. Besonders gut kann man diese Fellveränderungen bei roten Terrierarten ( z.B. Norfork Terrier, Irish Terrier ) und beim Foxterrier beobachten. Unter der Voraussetzung, das das Haar reif ( lose ) ist und die Technik beherrscht wird, ist das Trimmen für den Hund angenehm. Wenn das juckende, alte Fell weg ist fühlt sich das Tier wieder wohl..

Auch beim Cockerspaniel, Setter usw. führen zuviel Scheren- bzw. Maschinenarbeit zu Fell- und Farbveränderungen, dieses ist besonders beim roten Cockerspaniel zu beobachten.

Tiere bei uns im Salon

Vor der Erstbehandlung sehen wir uns ihren Hund genau an, klären zusammen mit Ihnen, ob er den rassetypischen Schnitt bekommen soll, ob Sie spezielle Wünsche an uns haben und ob wir Rücksicht auf jeweilige Verhaltensweisen oder auf gesundheitliche Probleme nehmen müssen.
In der Regel nehmen wir das Tier dann mit in den Salon, während der Kunde den Salon verlässt oder im Wartebereich Platz nimmt. Wer sehen möchte wie sich sein Tier verhält, kann von außen durchs Fenster sehen.
Durch die Abwesenheit des Besitzers, kann sich der Pfleger voll auf sein Tier und seine Arbeit konzentrieren, zumal sich immer mehrere Hunde im Salon befinden und jeder Außenstehende eine gewisse Unruhe hereinbringt.
Die Tiere erhalten zwischen den Arbeitsgängen individuelle Pausen, gerade ältere und sehr junge Tiere benötigen diese. Gesunde Hunde, die sich mit ihren Artgenossen vertragen, dürfen bei uns frei laufen. Dadurch entspannen sie sich. Einige finden einen Spielkameraden, andere fordern wiederum uns auf mit ihnen zu spielen.
Auf diese Weise verlängern sich zwar die Zeiten, die sich ihre Tiere in unserem Salon befinden, aber der Stress ist wesentlich geringer. Ein ängstliches oder schwieriges Tier ist im Arm einer geschulten Mitarbeiterin am besten aufgehoben, sie weiß genau wie sie dem Hund hilft langsam Vertrauen aufzubauen. Die Zeit und Liebe, die wir in ihre Tiere investieren, zahlt sich auch für uns aus. Bei unserer Arbeit mit den Tieren sind wir auf die freiwillige Mitarbeit unserer Pfleglinge angewiesen, nur so können wir angenehm und gut arbeiten.

Katzen im Salon

Als langjährige Experten für die Pflege von Katzen ist unser Salon in Hamburg und Umgebung bekannt. Wir legen die Termine so das sich nur wenige oder keine Hunde im Salon befinden. Da Katzen ein ganz anderes Verhaltensmuster als Hunde aufweisen, bleiben Sie bei der Pflege ihrer Lieblinge dabei. Es kommen viele Katzen die sich bei der häuslichen Pflege unkooperativ verhalten.
Ob regelmäßige Pflege, auskämmen, einzelne Filze entfernen, scheren oder kürzer scheiden, wir besprechen gemeinsam was für ihr Tier das Beste ist. Die Mehrzahl der Kunden kommt nach der Grundpflege in individuellen regelmäßigen Abständen. Sie haben es Zuhause leichter und sehen wie gut es ihrer Katze tut.

 

Verfilztes Fell nicht so schlimm?

Filze im Fell sind für alle Tiere, ob Hund, Katze oder Angorakaninchen sehr unangenehm. Sie halten die Haut fest, es ziept bei jeder Bewegung, jedem Recken und Strecken. Je fester die Filze werden je ruhiger werden die Tiere, vermeiden die unangenehmen Bewegungen. Viele Besitzer erzählen, dass ihre Tiere, sobald wir ihre Filze entfernt haben, wieder viel lebhafter reagieren.

Muss es immer das volle Programm sein?

Selbstverständlich nicht, sie äußern ihren Wunsch und wir erfüllen ihn.
Pony schneiden,
Pfoten schneiden,
gründlich durchkämmen, besonders im Haarwechsel
baden je nach Fell- und Hautbeschaffenheit mit den entsprechenden Shampoos
Krallen schneiden,
Haare aus den Ohren zupfen und vieles mehr.

Sie haben wenig Zeit, ihr Hund mag nicht gebürstet werden oder hat schwieriges Fell.

Nutzen Sie unseren Service.

  • Bringen sie uns ihr Tier in regelmäßigen individuellen Abständen zum Bürsten.
  • Dabei werden die je nach Tier erforderliche kleinen Pflegeleistungen, wie Pfoten schneiden, Augen freischneiden, Ohren zupfen, Krallen schneiden wenn nötig mitgemacht.
  • Der Hund kommt gern, denn die regelmäßige Pflege mit dem optimalen Werkzeug ist angenehm.

Sie werden es genießen weniger Haare in der Wohnung zu finden, immer einen top gepflegten Hund zu haben und das zu einem attraktiven Festpreis.

Nach einer Grundpflege besprechen wir die für ihr Tier erforderlichen Pflegeabstände und legen einen individuellen Festpreis fest.
Selbst stockhaarige Schäferhunde haaren in der Wohnung wesentlich weniger, wenn wir sie ab und zu mit unseren speziellen Werkzeugen bearbeiten. Gerade im Fellwechsel empfiehlt sich die professionelle Haarpflege bei den meisten Hunderassen. Wir verfügen über ein breites Spektrum an Werkzeugen die wir individuell gezielt einsetzen.

Das Hundebad Zuhause ???

Die meiste Hunde mögen Zuhause nicht baden, die Badewanne hat einen runden Boden, der Hund steht zu unsicher, die Duschwanne ist häufig zu klein. Die Hunde reagieren meist gestresst.
Die Alternative – Sie bringen ihren Hund zu uns. Wir arbeiten mit einer höhenverstellbaren Badewanne mit einem geraden Boden auf dem ihr Tier sicher steht. Shampoos werden nach der Haut- und Fellbeschaffenheit ihrer Hunde ausgewählt. Nach dem Bad trocknen wir mit professionellen Hochleistungsföhnen, die einen hohen Luftdurchfluss bei geringer Hitze haben. Durch den Einsatz unseres professionellen Werkzeuges, das wir je nach Fellbeschaffenheit auswählen, haart ihr Hund in der nächsten Zeit weniger. Ihre Wohnung bleibt sauber und ihr Hund freut sich, wenn Sie ihn nach der Pflege bei uns abholen.

Wir sind für alle Tiere da, auch für kurzhaarige, nutzen sie unsere Leistungen.
Es lohnt sich !!!

 

Unsere Referenzen

 Meine Meisterschaftserfolge:

1995 3. Platz
Pudel
Maastrich, Niederlande
1995 2. Platz
Amerikanischer Cockerspaniel
Maastrich, Niederlande
1996  
Mitglied im Deutschen Team -
Weltmeisterschaft auf der Intergroom
New York, USA
1998 3. Platz
Handstripping Scottish Terrier
Berlin, Deutschland
2005  
Teilnehmerin am "OSTER European-Invitational-Tournament of Championships"
Bingen, Deutschland
2005 1. Platz
Handstripping Foxterrier  
Liegè, Belgien
2005 2. Platz
Bichon Friseé
Liegè, Belgien
2005 3. Platz
Amerikanischer Cockerspaniel      
Liegè, Belgien
2006  
Teilnehmerin am "OSTER European-Invitational-Tournament of Championships"
Verbania-Pallanza, Italien

2003   die Prüfung zur „ZZF geprüften Heimtierpflegerin“ abgelegt.

 

Zu folgenden Themen habe ich als Seminarleiterin gearbeitet:

1998 Katzenpflege- und Handling in Berlin auf der 1. Deutschen Meisterschaft.
2006 Langhaarkatzenpflege in  Bingen auf der  German Grooming Show.
Mittelschnauzer Handstripping Interzoo Nürnberg.
Pudel in Modeschur auf der Interzoo in Nürnberg.
Marketing  für Hundesalons auf der DeZooFa Wiesbaden.
                 
Hinzu kommen Hilfestellungen für andere Heimtierpfleger auf diversen Workshops der Fachgruppe Heimtierpflege des ZZF. Hierbei war ich für die verschiedensten Rassen zuständig.


Ich habe als Authorin für die Zeitschriften "Der Hund - Pflege und Hygiene" sowie den "ZZA" (Zoologischer Zentral Anzeiger) geschrieben.

Ich habe an diversen Seminaren auf Meisterschaften in Deutschland, den Niederlanden, Italien, Frankreich, New York und Prag  teilgenommen.


Ferner nahm ich seit  1996  an fast allen Seminaren der Fachgruppe Heimtierpflege im ZZF (Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe) teil. Außerdem war ich Teilnehmerin an mehreren Seminaren der Firma EHASO (Erich Hartkopf GmbH und Co KG)

2008 nahm ich an den Düsseldorfer Grooming Tagen teil.

 

In unserem Beruf lernt man nie aus, mein umfangreiches in mehr als 30 Jahren gesammeltes Wissen gebe ich gern an Kollegen  und Berufseinsteiger weiter.
 
Meine Kunden hatten Ausstellungserfolge mit folgenden Rassen:
Rauhaardackel, Riesenschnauzer, Glatthaarfoxterrier, Pudel (Mode, Puppyclip), Basset fouve Bretagne, Landseer, Australian Sheppert, Englischer Cockerspaniel, West – Highland – White Terrier, Scottisch Terrier, Parson Russle Terrier.

 

Sie habe Fragen an uns oder möchten uns etwas mitteilen, Anregungen oder Kritik, senden sie uns eine Email an

angelika.purwins@hundesalon-snoopy.de